Nikolauspokal im Askania

Nikolauspokal im Askania

Nach dem Ausfall im letzten Jahr, tanzten am 7. Dezember 2019 die Hauptgruppenpaare der D- bis A-Klassen wieder um die Nikolauspokale in Standard und Latein. Auch drei unserer Paare gingen an den Start und das überaus erfolgreich.

Zunächst tanzen Lukas Mahnke & Laura Braunschweig sowie Ralf Neukirch & Isabel Kampfer in der C-Klasse das neunpaarige Standardturnier. Nach der Vorrunde ging es für beide Paare ins Finale. Nachdem Turnierleiterin Carolin Schmiel bereits die Plätze sechs bis vier aufgerufen hatte, war klar, dass beide Paare auf dem Treppchen stehen würden. Für Lukas und Laura unser Jugendpaar wurde es letztlich der Bronzerang. Ralf und Isabel tanzten ihrer Konkurrenz davon und holten sich den Nikolauspokal in der Startgruppe. Im anschließenden B-Turnier traten die Beiden gleich noch einmal an und wurden hier noch einmal Zweite.

Ebenfalls neun Paare starteten in der Lateinsektion der C-Klasse; auch hier zwei unserer Paare. Beide erreichten ebenfalls das Finale. Am Ende Platz sechs für Kevin Nagel & Nele Günther. Noch einige Plätze weiter nach vorn ging es für Lukas Mahnke & Laura Braunschweig. Sie freuten sich über den zweiten Platz. Im anschließenden B-Turnier tanzten Ralf & Isabel nach den zwei Standardturnieren, ihr drittes Turnier an diesem Tag. Trotz gemischter Wertungen war das Ergebnis eindeutig. Sie setzten sich gegen ihre Konkurrenz durch und holten sich das zweite Pokalset. Auch in der A-Klasse stellten sie sich der Konkurrenz. Hier wurden sie Fünfte.

Alle Ergebnisse finden Sie hier.