Category Archives : News

Berliner Meisterschaft Senioren Standard

Gold, Silber, Bronze und ein vierter Platz in den beiden höchsten Startklassen
ertanzten sich die Askanier-Senioren.
Wolfgang Drewitz & Eva Mary Kohn holten sich zum vierten Mal den Titel in der
Senioren IV S Standard.
Direkt neben ihnen durften Horst & Ingeborg
Kaul aufs Treppchen steigen.

17 Paare starteten in der Senioren II S Standard. Unsere beiden Paare zogen klar
ins Finale ein. Fabian Lohauß & Simone Braunschweig ertanzten sich die Bronzemedaille. Für die 10-Tänzer Peter Schmiel & Sibylle Hänchen wurde es Platz 4.

Weitere Meisterschaftsergebnisse:
6. Andreas Thiemer & Bettina Müller (SEN II B)
7. Hermann & Sonnhild Weiffenbach (SEN IV S)
8. Heinz-Georg & Ingeborg Schäfer (SEN IV S

Ergebnis national: Rangliste Hauptgruppe S Standard

21 Paare gingen in im Boston Club Düsseldorf zur Rangliste an den Start.
Für Martin Schmiel & Carolin Queck lief der (Wieder)Einstieg in das Turniergeschehen nach einer verletzungsbedingten Auszeit perfekt. Sie beendeten ihr Turnier mit dem 2. Platz.
Bis ins Semifinale ging es für Niels Hoppe & Annalena Franke. Beide trainieren in unserer Trainingsgruppe und tanzten auf den 10. Platz.

Ergebnis international aus Ungarn und Belgien

An den ersten beiden Februarwochenenden war unser Gastpaar Fabian Wendt & Anne Steinmann international unterwegs. In Budapest tanzten sich die Beiden klar vor ihre Konkurrenz und holten sich den Turniersieg beim WDSF Open Senior I der Hungarian Dance Open.

Eine Woche später ging es zum Diamandcup ins belgische Antwerpen. Hier mussten sie dem russischen Paar den Vortritt lassen und tanzten auf das Silbertreppchen.

Berliner Meisterschaft Latein: Vizemeister Senioren II S

Nach der Landesmeisterschaft außerhalb von Berlin, traten die Senioren bis zur S-Klasse in den Tegeler Seeterrassen in Berlin an.
Einziges Askania-Paar hier am Start: Peter Schmiel & Sibylle Hänchen in der Senioren II S.

Mit sieben Paaren gestartet, darunter zwei gerade aus der Senioren I altersmäßig in diese Klasse „aufgestiegen“, tanzten sich die
beiden zwischen die beiden Paare auf das Treppchen. Sie verteidigten damit ihren Platz aus dem Vorjahr und schrammten am
Ende mit 2:3 Tänzen sogar knapp am Titel vorbei.
(Foto: privat)

Berliner Meisterschaft Latein: Junioren und Jugend

Kaum hat das Jahr begonnen, stehen auch schon die ersten Landesmeisterschaften auf dem Turnierplan.
Den Auftakt machten die D- und C-Klassen von den Kindern bis zur Senioren I C Latein.

Unsere Paare mussten dafür am 26. Januar 2019 bis nach Frankfurt/Oder reisen, da die Meisterschaften
gemeinsam mit dem Land Brandenburg ausgerichtet werden. Mit Silber, Bronze und  weiteren Finalplätzen im Gepäck
kamen unsere Junioren-Paare von der Oder wieder an die Spree.

In der Junioren II D standen zwei unserer Paare gemeinsam auf dem Treppchen. Hier wurden
Pablo Miguel & Giulia Moffa Berliner Vizemeister vor Lucas Schmidt & Valentina Ruppelt.
Als vierte tanzten Pablo & Giulia in der Junioren I D knapp am Treppchen vorbei.
Kevin Nagel & Nele Günther starteten in der Jugend C. Im starken Feld tanzten die beiden auf den 6. Platz.

(Foto: Quelle: Berliner Tanzsportjugend; Siegerehrung Junioren II)

Ergebnis national Ranglisten in Glinde

Traditionell findet der Auftakt der Ranglisten“Saison“ in Glinde bei Hamburg statt.

Am Samstag tanzten zunächst 89 IIer-Seniorenpaare um die ersten Ranglistenpunkte des Jahres. Als Sternchenpaar gestartet,
stiegen Fabian Lohauß & Simone Braunschweig erst zur ersten Zwischenrunde ins Turniergeschehen ein. Nach drei getanzten
Runden verpassten die Beiden mit Platz acht knapp das Finale. Bereits von Anfang an dabei, Peter Schmiel & Sibylle Hänchen,
die sich nach ebenfalls drei getanzten Runden, im Viertelfinale über Platz 17 freuten.

Unser „Gastpaar“ Fabian Wendt & Anne Steinmann wiederholten am Sonntag in der Senioren I ihren Vorjahressieg. Am Start
hier 28 Paare.

Ergebnis national aus Berlin

Den nationalen Jahresauftakt für die Hauptgruppenpaare gab es hier in Berlin beim 30. Neujahrspokal des Tanzsportzentrums Blau Gold.

Unsere beiden Paare Christoph Jorkowski & Antonia Lange sowie Ralf Neukirch & Isabel Tadayon gingen gleich in beiden Sektionen an den Start.

Mit zwei zweiten Plätzen starteten Christoph und Antonia in der Hauptgruppe B in das Tanzjahr 2019. Wobei sie im Standardturnier in einer 2:3 Entscheidung der Wertungsrichter nur knapp das Siegertreppchen verpassten.

Zweimal ins Finale tanzten sich Ralf und Isabel. Im Standardturnier der C-Klasse wurden sie siebente, in der B-Latein kamen sie auf Platz sechs.

Ergebnis international aus Spanien

In Spanien begann das internationale Turnierjahr für den Askania TSC. Wolfgang Drewitz & Eva-Mary Kohn tanzten in Benidorm das WDSF Open Senior IV Standard-Turnier.

Im Feld der 37 Paare waren die italienischen Paare in Spanien in der Überzahl. Am Ende reichte es diesmal nicht fürs Semifinale. Sie beendeten ihr Turnier auf Platz 18.

Ergebnis national in Berlin

Doppelsieger Frank Esche & Katrin Richter

Einen erfolgreichen Jahresabschluss gab es für die Askanier-Senioren beim letzten Berliner Turnier des Jahres 2018, dem Weihnachtsturnier im TC Blau Gold.

Beim ersten Schritt auf die Fläche dachten Frank Esche & Katrin Richter nicht daran, dass dieser Turniertag für die Beiden sehr lang sein würde. In ihrem ersten Turnier gaben sie nur eine Bestwertung ab und setzten sich gegen ihre Konkurrenz in der Senioren II D Standard durch. Das C-Turnier tanzten sie nicht nur mit, sondern erneut auf das oberste Treppchen. Nach zwei weiteren getanzten Runden in der Senioren II B ging es im Finale auf Platz sechs.

Ohne eine Bestwertung abzugeben holten sich Wolfgang Drewitz & Eva Mary Kohn in der Senioren IV S den Sieg. In das Finale und hier auf Platz fünf tanzten sich Horst und Ingeborg Kaul.

Lutz & Berit Fröhlich auf Platz 2

Am Freitag noch in Riga getanzt, stellten sich Lutz & Berit Fröhlich
der überwiegend Berliner Konkurrenz der Senioren III S und mussten
hier nur den Berliner Meistern den Vortritt auf dem Treppchen lassen.

Sieg für Peter Schmiel & Sibylle Hänchen

Im letzten Turnier des Jahres  gingen Peter Schmiel & Sibylle Hänchen an den Start und konnten ihrem Sieg vom Vorjahr in der Senioren II S wiederholen.

Ein toller Jahresausklang!

 

 

Ergebnis national Jugendturnier in Berlin

Beim TC Blau Gold im VfL Tegel tanzten am 15. Dezember zwei unserer Nachwuchspaare beim Kinder- und Jugendturniertag.

Beide nutzten die Chance des Doppelstarts und tanzten jeweils Standard und Latein in ihrer eigenen und in der älteren Startgruppe.

Kevin Nagel & Nele Günther tanzten sich in allen vier Turnieren ins Finale und standen in der Junioren II C Standard auf dem zweiten Treppchenplatz und bei den älteren, der Jugend C auf dem dritten Podestplatz. Die Lateinsektion beendeten sie mit dem vierten (JUG C) und dem fünften Platz (JUN II C).

In der Junioren II D Latein tanzten sich Pablo Miguel & Giulia Moffa im Finale auf den fünften Platz, während sie in der Junioren I D als siebente knapp das Finale verpassten. Noch nicht fürs Finale reichte es in den beiden Standardturnieren.